Header Homepages für Zikula Header Homepages für Zikula Dein Blog rund um Zikula
Werbung

Startseite»Blog»Themes für Zikula 1.5 oder höher
Werbung

Themes für Zikula 1.5 oder höher

Bild

Wiederkehrende Anforderungen

Nach meinen Erfahrungen treten bestimmte Anforderungen immer wieder auf, wenn man mit Zikula arbeitet.

Eine nicht zu verachtende Aufgabe ist es zum Beispiel, eigene Themes für das Layout einer Seite zu erstellen.

Bedingung dafür ist, dass man ein weiteres Theme hat, welches Zikula beim Neuladen (nach Laden des Cache) des Moduls 'Themes' als neues Theme erkennt und speichert. Dabei ist es natürlich wünschenswert, dass keine Probleme auftreten.

Eine Möglichkeit ist es, das vorhandene Bootstrap-Theme so anzupassen, dass es von Zikula als zusätzliches Bootstrap-Theme akzeptiert wird.


Schwierigkeiten treten schnell auf

Ich habe mit dieser Herausforderung in der letzten Zeit des öfteren zu tun gehabt und dabei festgestellt, dass es schnell zu Schwierigkeiten kommen kann.

Die Lösung war für mich, dass ich das Theme 'BootstrapTheme' kopiert habe und 'Bootstrap2Theme'  (also den obersten Ordner) genannt habe.

Anschließend müssen sämtliche Dateien entsprechend angepaßt werden.

Angepaßte composer.json

Die Datei 'composer.json' kann dann so aussehen:

{
    "name": "zikula/bootstrap2-theme",
    "version": "1.0.0",
    "description": "Bootstrap based theme",
    "type": "zikula-theme",
    "license": "LGPL-3.0+",
    "authors": [
        {
            "name": "Michael Ueberschaer",
            "homepage": "https://homepages-mit-zikula.de/"
        }
    ],
    "autoload": {
        "psr-4": { "Zikula\\Bootstrap2Theme\\": "" }
    },
    "require": {
        "php": ">=5.4.1"
    },
    "extra": {
        "zikula" : {
            "core-compatibility": ">=1.4.1",
            "class": "Zikula\\Bootstrap2Theme\\ZikulaBootstrap2Theme",
            "displayname": "Default",
            "capabilities": {
                "user": true,
                "admin": true
            }
        }
    }
}

Als Displayname seht ihr 'Default'. Das Theme erscheint dann nach Neuladen des Theme-Moduls auf einer deutschen Installation mit dem Namen 'Standard'. Es braucht dann nur noch per Link installiert bzw. aktiviert zu werden.

In den Basis-Templates(home.html.twig, admin.html.twig und master.html.twig) müssen außerdem die Pfade zu den css-Dateien angepasst werden.

Basis-Templates - home.html.twig

Die home.html.twig sieht dann so aus:

{{ include('@ZikulaBootstrap2Theme/Include/header.html.twig') }}
        <div id="bootstrap-theme-main-container">
            {{ include(&#39;@ZikulaBootstrap2Theme/Include/main_menu.html.twig') }}
            {{ include(&#39;@ZikulaBootstrap2Theme/Body/' ~ themevars.home ~ '.html.twig') }}
            {{ include(&#39;@ZikulaBootstrap2Theme/Include/footer.html.twig') }}
        </div><!-- /bootstrap-theme-main-container -->
    </body>
</html>

Auch im template admin.html.twig und master.html.twig fügst Du entsprechend die Zahl 2 ein. Anpassungen sind unter anderem auch in der Datei 'ZikulaBootstrap2Theme.php' notwendig.

Download eines angepassten themes

Wer sich diese Arbeit sparen möchte, kann sich unter Bootstrap Theme das angepaßte Theme herunter laden. In der composer.json kannst Du dann einen für Dich passenden Displayname und wenn gewünscht eine Beschreibung eingeben. Das Theme kopierst Du dann in den Ordner themes Deiner Installation.

Nach Laden des Cache, entweder der Ordner app/prod oder der Ordner app/dev, und Neuladen des Theme-Moduls sollte das Theme zur Weiterentwicklung zur Verfügung stehen

 | 


Werbung

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen